Hortenübernachtung Gimli

Die Horte Gimli traf sich recht spontan am ersten Donnerstag der Osterferien zu einer Hortenübernachtung im Evangelischen Gemeindezentrum Nieder- Olm. Zunächst planten wir gemeinsam ein leckeres Abendessen: Nudeln, Tomatensoße, Salat und als Nachtisch Schokocrossies. Zusammen überlegten wir, was und wieviel wir einkaufen mussten, um alle, sieben Mädchen, einen Jungen und die Sippenführerinnen Bine und Annika satt zu kriegen. Anschließend machten wir uns gemeinsam auf den Weg in den Supermarkt und nach einer gefühlten Ewigkeit war unser Einkaufswagen voll und wir hatten alles, was wir brauchten. Zurück im Gemeindezentrum kochten wir gemeinsam, jeder trug seinen Teil dazu bei, dass es ein sehr köstliches Essen wurde. Nachdem die Küche einigermaßen gesäubert war, gingen wir zum gemütlichen Teil des Abends über. Einige Mitglieder der Horte hatten Filme mitgebracht und wir konnten sie uns mit dem Beamer der Kirchengemeinde anschauen. Wir hatten viel Spaß und lachten viel. Zwischen den Filmen spielten wir noch einige lustige Spiele, spät in der Nacht gingen wir schlafen. Nach einer sehr kurzen Nacht mussten wir uns am Freitag Morgen beeilen, das Gemeindezentrum ordentlich aufzuräumen, da um 9 Uhr der Krabbelkreis den Platz für sich beanspruchte. Nach dem Frühstück gingen wir alle wieder nach Hause, die meisten von uns gingen nochmal schlafen. Ein gelungener Auftakt der Ferien!

Comments are closed.