Sommerlager 2005

Im Juli 2005 fand das Sommerlager des Stammes Lohengrin und der Siedlung Parzival statt. Zu Beginn reisten wir alle nach Boppard, wo das Lager stattfinden sollte. Dort machten wir uns auf die lange Reise bis zum Zeltplatz- es ging viel bergauf, was mit den schweren Rucksäcken noch anstrengender war. Doch alle schafften es und erreichten am Ende den riesigen Lagerplatz, der eine große freie Fläche, aber auch einige Bäume (darunter ein Kletterbaum), bietete. Das Thema des Lagers war Asterix und Obelix, so lernten wir zu Beginn des Lagers Asterix und einen abgemagerten Obelix kennen. Doch schon bald standen wir vor einem Problem: Das Rezept für den Zaubertrank war verloren gegangen! Sofort begannen wir mit der abenteuerlichen Suche, bei der wir weder lange Wege noch schwere Aufgaben scheuten. Dabei unterstützte uns herrliches Wetter, das auch viele Spiele im Freien möglich machte. Während des gesamten Lagers hatten wir viel Spaß mit Wasserschlachten, Hitze und C-Tee. Das Essen war wie gewöhnlich gut und schmeckte allen, so konnten wir gestärkt in jeden neuen Tag gehen. Doch auch das schönste Lager endet irgendwann, und so bauten wir am letzten Tag die Zelte wieder ab und machten uns auf den Weg zum Bahnhof.

Comments are closed.